Sicherer Einkauf
Versand innerhalb von 24h*
über 20 Jahre Lehmbauerfahrung
Individuelle Beratung 035932 35515
Topseller
Rapidolehm Lehmglätte naturweiß Rapidolehm Lehmglätte naturweiß
Inhalt 15 Kilogramm (4,29 € * / 1 Kilogramm)
ab 64,32 € *
CONLUTO CONLINO Lehm Glätte Eimer 5 kg CONLUTO CONLINO Lehm Glätte Eimer 5 kg
Inhalt 5 Kilogramm (12,39 € * / 1 Kilogramm)
61,95 € *
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rapidolehm Lehmglätte naturweiß
Rapidolehm Lehmglätte naturweiß
Verbrauch je Sack: 30 m² bis 100 m je nach Untergrund und Auftragsstärke 150 g bis 400 g /m² Verbrauch je Eimer: 15 m² bis 50 m² je nach Untergrund und Auftragsstärke 150 g bis 400 g /m² Inhaltsstoffe: spezielle Tone und Sande, Carboxymethyl-Cellulose, Marmormehle erhältlich in trockener Pulverform, sowie fertig angerührt im Eimer naturweiß oder im Wunschfarbton und mit...
Inhalt 15 Kilogramm (4,29 € * / 1 Kilogramm)
ab 64,32 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage (Pakete), 3-5 Tage (Stückgut), 5-15 Werktage (Steico flex)

Zum Produkt
CONLUTO CONLINO Lehm Glätte Eimer 5 kg
CONLUTO CONLINO Lehm Glätte Eimer 5 kg
Inhalt 5 Kilogramm (12,39 € * / 1 Kilogramm)
61,95 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Zum Produkt
Rapidolehm Probepäckchen groß (wird nach Folgeeinkäufen über 475 Euro wieder gutgeschrieben)
Rapidolehm Probepäckchen groß (wird nach...
Entscheiden Sie sich für unser großes Probepäckchen, wenn Sie großflächig verschiedene Materialien testen möchten. Sie erhalten Proben folgender Rapidolehm Produkte: je 1 kg Lehmfarbe, Lehmglätte, Lehmstreichputz (rustikal, fein, extrafein), Lehmedelputz, je 5 kg Universallehmputz, Klebe- und Amierungsmörtel, Universallehmputz erdfeucht mit Stroh, Lehmoberputz fein 0,3 mm, 1...
60,06 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage (Pakete), 3-5 Tage (Stückgut), 5-15 Werktage (Steico flex)

Zum Produkt
Rapidolehm Probepäckchen klein (wird bei Einkauf über 240 € Warenwert wieder gutgeschrieben)
Rapidolehm Probepäckchen klein (wird bei...
Unser Probepäckchen von Rapidolehm Lehm enthält jeweils 500 g Lehmfarbe, Lehmglätte, Lehmstreichputz (rustikal, fein und extrafein), Lehmedelputz, Universallehmputz, Lehm-Klebe- und Armierungsmörtel, ein Stück Lehmbauplatte und Sichtmuster der Rapidolehm Pigmente und Zuschläge. Der Kaufpreis wird bei einer Folgebestellungen ab 240 Euro Warenwert wieder gutgeschrieben.
27,30 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage (Pakete), 3-5 Tage (Stückgut), 5-15 Werktage (Steico flex)

Zum Produkt
Rapidolehm Farbfächer
Rapidolehm Farbfächer
Farbtabelle für die Original Rapidolehm - Produkte
6,55 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage (Pakete), 3-5 Tage (Stückgut), 5-15 Werktage (Steico flex)

Zum Produkt

Lehmglätte für glatte Lehmoberflächen

Für Liebhaber spiegelglatter Wände ist unsere Rapidolehm-Lehmglätte genau das Richtige. Ein abschließendes Schleifen ist nicht nötig, nach Wunsch kann die Glätte vor der Verarbeitung farblich verändert werden. Ein leichter Marmoreffekt ergibt sich automatisch durch das Auftragen mit der Glättkelle, spätere Reparaturen werden dadurch einfach unsichtbar.
Für ein besonderes Finish in glänzender oder matter Optik lassen sich die Flächen im Anschluss noch wachsen, polieren oder seifen.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

  • Oberflächen, so hart und glatt wie Gipsputz
  • Reparatur gerissener Altplutzflächen mithilfe eines Glasvlieses
  •  Ideal für alle Flächen mit erhöhter Beanspruchung
  •  Individuelle Wandgestaltung durch die Verarbeitung von Jutegewebe für einen armierenden Tapeteneffekt
  • Deutliche Marmorierungseffekte durch Verwendung verschiedenfarbiger    Lehmglätten
  •  Wasserabweisende Oberflächenbeschaffenheit durch die Bearbeitung von Rapidolehm Bienenwachspolitur


Als Untergrund eignen sich alle tragfähigen, planebenen Neu- oder Altputze. Die Rapidolehm-Lehmglätte kann durch Zugabe des Rapidolehm-Farbpigments Titanoxyd weiter aufgehellt oder mit anderen Farbpigmenten abgetönt werden.
Titandioxyd ist ein Photokatalysator, der unter Lichteinwirkung die Stickoxyde von Dieselabgasen in unschädliche Stickstoffverbindungen aufbricht.

Welche Kelle ist die richtige?

Für die Verarbeitung reicht eine einfache Edelstahlglättkelle aus dem Baumarkt.
Biegen Sie die Ecken mit einer Zange etwa zwei mm nach oben, um eine ansatzfreie Oberfläche herzustellen.

Die Verarbeitung

Wichtig ist, die Lehmglätte auf dem Untergrund straff abzuziehen, egal ob eine Rille entsteht oder ein Körnchen zurückbleiben. Wenn die Wand getrocknet ist (nach etwa zwei bis drei Stunden), werden Kanten und Steinchen mit der Seite der Glättkelle einfach abgezogen.
Durch Verwendung von drei bis vier miteinander hamonisierenden Farbtönen können auch Oberflächen in der so genannten „Stucco lustro“-Optik entstehen.

Achtung: Glätten können nur mit einem Auftrag von maximal 0,5 mm verarbeitet werden. Ein Auftrag jeweils morgens, mittags und abends reicht in der Regel, um eine Lehmglätte fertig aufzutragen.
Wer noch mehr Glanz möchte, kann anschließend mit Wachs oder speziellen Seifen nacharbeiten. Dies sorgt auch für eine höhere Wasserbeständigkeit.

Hersteller-Unterschiede

Conluto Lehmglätte gibt es in Pulverform im Eimer. Das Volumen vom Eimer ist so angepasst, dass die Lehmglätte direkt im Eimer angerührt werden kann. Es gibt fertige Farbtöne, da Conluto mit verschiedenfarbigen Lehmen und Tonen arbeitet. Hier besteht der Nachteil darin, dass die Glätte zu Hause nicht selbst nach gewünschter Intensität angemischt werden kann und die Farbtonauswahl auf eine natürliche Farbpalette beschränkt ist.

Rapidolehm bietet ein alt-weißes Basismaterial an, welches anhand des Farbfächers vor der Verarbeitung individuell eingefärbt werden kann. Die Ware gibt es in Pulverform im 15kg Sack, hier bekommt man also deutlich mehr als bei Conluto.
Auch fertig angerührte Lehmfarbe im Eimer im Wunschfarbton ohne Konservierungsmittel kann bei diesem Hersteller gekauft werden.

Vorteile der Rapidolehm-Lehmglätte in Pulverform

Diese Glätte kann nicht auslaufen, einfrieren oder schlecht werden, Der Hersteller verzichtet zudem auf alle chemischen Konservierungsmittel und Zusatzmittel wie Essigsäureesther, Harze, Wachse, Öle oder Kasein. Dadurch werden die optimalen Absorbtionswerte der Glätte nicht beeinflusst.

Reste können großflächig auf einer Folie getrocknet und so bis zur nächsten Verwendung haltbar gemacht werden. Das getrocknete Pulver einfach in einer Tüte aufbewahren und bei Bedarf wieder einsumpfen und verarbeiten.
Die Glätte ist wasserlöslich und damit absolut diffusionsoffen.

Für Liebhaber spiegelglatter Wände ist unsere Rapidolehm-Lehmglätte genau das Richtige. Ein abschließendes Schleifen ist nicht nötig, nach Wunsch kann die Glätte vor der Verarbeitung farblich... mehr erfahren »
Fenster schließen
Lehmglätte für glatte Lehmoberflächen

Für Liebhaber spiegelglatter Wände ist unsere Rapidolehm-Lehmglätte genau das Richtige. Ein abschließendes Schleifen ist nicht nötig, nach Wunsch kann die Glätte vor der Verarbeitung farblich verändert werden. Ein leichter Marmoreffekt ergibt sich automatisch durch das Auftragen mit der Glättkelle, spätere Reparaturen werden dadurch einfach unsichtbar.
Für ein besonderes Finish in glänzender oder matter Optik lassen sich die Flächen im Anschluss noch wachsen, polieren oder seifen.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

  • Oberflächen, so hart und glatt wie Gipsputz
  • Reparatur gerissener Altplutzflächen mithilfe eines Glasvlieses
  •  Ideal für alle Flächen mit erhöhter Beanspruchung
  •  Individuelle Wandgestaltung durch die Verarbeitung von Jutegewebe für einen armierenden Tapeteneffekt
  • Deutliche Marmorierungseffekte durch Verwendung verschiedenfarbiger    Lehmglätten
  •  Wasserabweisende Oberflächenbeschaffenheit durch die Bearbeitung von Rapidolehm Bienenwachspolitur


Als Untergrund eignen sich alle tragfähigen, planebenen Neu- oder Altputze. Die Rapidolehm-Lehmglätte kann durch Zugabe des Rapidolehm-Farbpigments Titanoxyd weiter aufgehellt oder mit anderen Farbpigmenten abgetönt werden.
Titandioxyd ist ein Photokatalysator, der unter Lichteinwirkung die Stickoxyde von Dieselabgasen in unschädliche Stickstoffverbindungen aufbricht.

Welche Kelle ist die richtige?

Für die Verarbeitung reicht eine einfache Edelstahlglättkelle aus dem Baumarkt.
Biegen Sie die Ecken mit einer Zange etwa zwei mm nach oben, um eine ansatzfreie Oberfläche herzustellen.

Die Verarbeitung

Wichtig ist, die Lehmglätte auf dem Untergrund straff abzuziehen, egal ob eine Rille entsteht oder ein Körnchen zurückbleiben. Wenn die Wand getrocknet ist (nach etwa zwei bis drei Stunden), werden Kanten und Steinchen mit der Seite der Glättkelle einfach abgezogen.
Durch Verwendung von drei bis vier miteinander hamonisierenden Farbtönen können auch Oberflächen in der so genannten „Stucco lustro“-Optik entstehen.

Achtung: Glätten können nur mit einem Auftrag von maximal 0,5 mm verarbeitet werden. Ein Auftrag jeweils morgens, mittags und abends reicht in der Regel, um eine Lehmglätte fertig aufzutragen.
Wer noch mehr Glanz möchte, kann anschließend mit Wachs oder speziellen Seifen nacharbeiten. Dies sorgt auch für eine höhere Wasserbeständigkeit.

Hersteller-Unterschiede

Conluto Lehmglätte gibt es in Pulverform im Eimer. Das Volumen vom Eimer ist so angepasst, dass die Lehmglätte direkt im Eimer angerührt werden kann. Es gibt fertige Farbtöne, da Conluto mit verschiedenfarbigen Lehmen und Tonen arbeitet. Hier besteht der Nachteil darin, dass die Glätte zu Hause nicht selbst nach gewünschter Intensität angemischt werden kann und die Farbtonauswahl auf eine natürliche Farbpalette beschränkt ist.

Rapidolehm bietet ein alt-weißes Basismaterial an, welches anhand des Farbfächers vor der Verarbeitung individuell eingefärbt werden kann. Die Ware gibt es in Pulverform im 15kg Sack, hier bekommt man also deutlich mehr als bei Conluto.
Auch fertig angerührte Lehmfarbe im Eimer im Wunschfarbton ohne Konservierungsmittel kann bei diesem Hersteller gekauft werden.

Vorteile der Rapidolehm-Lehmglätte in Pulverform

Diese Glätte kann nicht auslaufen, einfrieren oder schlecht werden, Der Hersteller verzichtet zudem auf alle chemischen Konservierungsmittel und Zusatzmittel wie Essigsäureesther, Harze, Wachse, Öle oder Kasein. Dadurch werden die optimalen Absorbtionswerte der Glätte nicht beeinflusst.

Reste können großflächig auf einer Folie getrocknet und so bis zur nächsten Verwendung haltbar gemacht werden. Das getrocknete Pulver einfach in einer Tüte aufbewahren und bei Bedarf wieder einsumpfen und verarbeiten.
Die Glätte ist wasserlöslich und damit absolut diffusionsoffen.

Zuletzt angesehen
Haben Sie Fragen ?

Wir sind für Sie da

  • Beratung durch erfahrene Lehmbauprofis
  • Wir nehmen jedes Anliegen ernst
  • Individuelle Angebote
  • unsere Hotline: 030 54636763

Schreiben Sie uns