Sicherer Einkauf
Versand innerhalb von 24h*
über 20 Jahre Lehmbauerfahrung
Individuelle Beratung 035932 35515
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rapdiolehm Lehmbauplatte dünn 1200 x 250 x 12,5 mm
Rapdiolehm Lehmbauplatte dünn 1200 x 250 x 12,5 mm
Inhalt 0.3 Quadratmeter (27,47 € * / 1 Quadratmeter)
ab 8,24 € *
Zum Produkt
Rapdiolehm Lehmbauplatte 1200 x 250 x 25 mm
Rapdiolehm Lehmbauplatte 1200 x 250 x 25 mm
Inhalt 0.3 Quadratmeter (29,67 € * / 1 Quadratmeter)
ab 8,90 € *
Zum Produkt
Rapdiolehm Lehmbauplatte 1200 x 600 x 25 mm
Rapdiolehm Lehmbauplatte 1200 x 600 x 25 mm
Inhalt 0.72 Quadratmeter (31,56 € * / 1 Quadratmeter)
ab 22,72 € *
Zum Produkt
Rapdiolehm Lehmbauplatte Trockenbaumaß 1200 x 625 x 22 mm
Rapdiolehm Lehmbauplatte Trockenbaumaß 1200 x...
Inhalt 0.75 Quadratmeter (31,31 € * / 1 Quadratmeter)
ab 23,48 € *
Zum Produkt

Lehmbauplatten und Lehmplatten

Trockenbau und Naturbaustoffe schließen sich heutzutage nicht mehr automatisch aus. Wer auf der Suche nach einem umweltfreundlicheren Ersatz für Gipskartonplatten ist, sollte sich unbedingt unsere Lehmbauplatten anschauen, die, im Vergleich zu Gips, gleich mehrere Vorteile bieten:
Der verarbeitete Lehm gleicht die Luftfeuchtigkeit aus, Schadstoffe und Gerüche werden absorbiert. Außerdem sorgt die gute Wärmespeicherung für eine konstante Raumtemperatur.

Rapidolehm-Lehmbauplatten werden aus einem sehr smektithaltigen Grubenlehm und ca. 26 Volumenprozent Stroh hergestellt. Auf beiden Seiten ist eine Glasfaserputzarmierung eingebettet, was für eine hohe Bruchsicherheit sorgt.

Einfache Verarbeitung: Ritzen, Brechen, Anbringen

Lehmbauplatten lassen sich sehr einfach verarbeiten. Die Platten werden durch Anritzen und anschließendem Brechen auf das gewünschte Maß gebracht. Ähnlich wie bei Gipskarton.

Je nach Unterkonstruktion werden die Platten anschließend mit einem Klammergerät oder Großkopfschrauben befestigt, Vorbohren ist nicht nötig.

Rapidolehm-Lehmbauplatten zeichnen sich dadurch aus, dass Sie bei der Befestigung noch sehr nah am Rand Schrauben oder schießen können, ohne dass Material abplatzt.
Verklebt, gespachtelt und armiert werden die Lehmplatten am besten mit unserem Rapidolehm Klebe- und Armierungsmörtel.

Vielfältige Einsatzgebiete

  • leichte Trennwände und Decken mit Holz- oder Metallprofilen
  • verputzbare Innenbeplankung von Holzrahmen- und Holzständerbaukonstruktionen
  • verputzbare Innenschalen auf schwierigen Untergründen wie Styropor oder Stahlbeton
  • gedämmte und einfache Vorsatzschalen
  • Trägerelemente für Wandheizungen
  • Dachschrägenverkleidungen
Trockenbau und Naturbaustoffe schließen sich heutzutage nicht mehr automatisch aus. Wer auf der Suche nach einem umweltfreundlicheren Ersatz für Gipskartonplatten ist, sollte sich unbedingt unsere... mehr erfahren »
Fenster schließen
Lehmbauplatten und Lehmplatten

Trockenbau und Naturbaustoffe schließen sich heutzutage nicht mehr automatisch aus. Wer auf der Suche nach einem umweltfreundlicheren Ersatz für Gipskartonplatten ist, sollte sich unbedingt unsere Lehmbauplatten anschauen, die, im Vergleich zu Gips, gleich mehrere Vorteile bieten:
Der verarbeitete Lehm gleicht die Luftfeuchtigkeit aus, Schadstoffe und Gerüche werden absorbiert. Außerdem sorgt die gute Wärmespeicherung für eine konstante Raumtemperatur.

Rapidolehm-Lehmbauplatten werden aus einem sehr smektithaltigen Grubenlehm und ca. 26 Volumenprozent Stroh hergestellt. Auf beiden Seiten ist eine Glasfaserputzarmierung eingebettet, was für eine hohe Bruchsicherheit sorgt.

Einfache Verarbeitung: Ritzen, Brechen, Anbringen

Lehmbauplatten lassen sich sehr einfach verarbeiten. Die Platten werden durch Anritzen und anschließendem Brechen auf das gewünschte Maß gebracht. Ähnlich wie bei Gipskarton.

Je nach Unterkonstruktion werden die Platten anschließend mit einem Klammergerät oder Großkopfschrauben befestigt, Vorbohren ist nicht nötig.

Rapidolehm-Lehmbauplatten zeichnen sich dadurch aus, dass Sie bei der Befestigung noch sehr nah am Rand Schrauben oder schießen können, ohne dass Material abplatzt.
Verklebt, gespachtelt und armiert werden die Lehmplatten am besten mit unserem Rapidolehm Klebe- und Armierungsmörtel.

Vielfältige Einsatzgebiete

  • leichte Trennwände und Decken mit Holz- oder Metallprofilen
  • verputzbare Innenbeplankung von Holzrahmen- und Holzständerbaukonstruktionen
  • verputzbare Innenschalen auf schwierigen Untergründen wie Styropor oder Stahlbeton
  • gedämmte und einfache Vorsatzschalen
  • Trägerelemente für Wandheizungen
  • Dachschrägenverkleidungen
Zuletzt angesehen
Haben Sie Fragen ?

Wir sind für Sie da

  • Beratung durch erfahrene Lehmbauprofis
  • Wir nehmen jedes Anliegen ernst
  • Individuelle Angebote
  • unsere Hotline: 030 54636763

Schreiben Sie uns