Sicherer Einkauf
Versand innerhalb von 24h*
über 20 Jahre Lehmbauerfahrung
Individuelle Beratung 035932 35515
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rapidolehm Massiv-Lehm-Stein 2100 Vollstein AK2 (Grünlinge) DIN 18945
Rapidolehm Massiv-Lehm-Stein 2100 Vollstein AK2...
Inhalt 1 Stück
ab 1,08 € *
Zum Produkt
Rapidolehm Massiv-Lehm-Stein 1200 Lochanteil 42% AK2 (Grünlinge) DIN 18945
Rapidolehm Massiv-Lehm-Stein 1200 Lochanteil...
Inhalt 424 Stück (0,72 € * / 1 Stück)
ab 306,63 € *
Zum Produkt
Rapidolehm Holz-Lehm-Stein 1700 Massiv AK2 DIN 18945 auf Palette
Rapidolehm Holz-Lehm-Stein 1700 Massiv AK2 DIN...
Inhalt 209 Stück (1,63 € * / 1 Stück)
ab 340,70 € *
Zum Produkt
Rapidolehm Holz-Lehm-Stein 1200 22% Lochanteil AK2 DIN 18945
Rapidolehm Holz-Lehm-Stein 1200 22% Lochanteil...
Inhalt 1 Stück
ab 1,48 € *
Zum Produkt
Rapidolehm Holz-Lehm-Stein 1500 15% Lochanteil AK2 DIN 18945 auf Palette
Rapidolehm Holz-Lehm-Stein 1500 15% Lochanteil...
Inhalt 256 Stück (1,48 € * / 1 Stück)
ab 379,04 € *
Zum Produkt

Mauerwerk aus Lehmsteinen

Es gibt inzwischen, je nach Hersteller, Lehm-Steine in den unterschiedlichsten Formaten und Rohdichten. Diese Rohdichten bestimmen die Druckfestigkeit (Tragfähigkeit) und die Wärmeleitkoeffizienz (Dämmwirkung).

Je leichter der Lehmstein, desto geringer die Tragfähigkeit, aber desto besser die Dämmwirkung. Inzwischen gibt es für Lehmsteine eine DIN-Norm, welche den Einsatz definiert.

Beispiel: DIN 18945 - Ls s - II - 2,1 - 3DF heißt: DIN 18945 - Lehmstein stranggepresst - Anwendungsklasse 2 - Rohdichte 2,1 - Format 3 dünn

Herstellungsarten:

f = formgeschlagen
p = formgepresst
s = stranggepresst
g = gelocht

Anwendungsklassen:

Klasse Ia = Verputztes, der Witterung ausgesetztes Außenmauerwerk von Sichtfachwerkwänden
Klasse Ib = Durchgängig verputztes, der Witterung ausgesetztes Außenmauerwerk
Klasse II = Verkleidetes, witterungsgeschütztes Außenmauerwerk, Innenmauerwerk
Klasse III = Trockene Anwendungen (z.B. Deckenfüllungen, Stapelwände)

Formate:

240 x 115 x 52 mm = DF (Dünnformat)
240 x 115 x 71 mm = NF (Normalformat)
240 x 115 x 113 mm = 2 DF
240 x 175 x 113 mm = 3 DF
240 x 240 x 113 mm = 4 DF

Die Art der Herstellung bedingt die Anwendungsklasse

Stranggepresste Massivlehmsteine werden nur getrocknet aber nicht gebrannt. Sie heißen Grünlinge und haben die besten Schallschutzwerte, höchste Tragfähigkeit und meist auch das beste Absorptionsverhalten.

Stranggepresste Leichtlehmsteine enthalten Leichterungsmittel aller Art wie Holz, Blähton, Hanfschäben. Sie verbessern die Dämmwerte und reduzieren Gewicht und Tragfähigkeit. Durch die geringe Neigung zum Quellen und Schwinden können sie in der Außenwand eingesetzt werden.

Adobe Lehmsteine, sind luftgetrocknete Leichtlehmsteine. Sie haben meist die geringste Schwundneigung und können auch selber vor Ort hergestellt werden.

Es gibt inzwischen, je nach Hersteller, Lehm-Steine in den unterschiedlichsten Formaten und Rohdichten. Diese Rohdichten bestimmen die Druckfestigkeit (Tragfähigkeit) und die Wärmeleitkoeffizienz... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mauerwerk aus Lehmsteinen

Es gibt inzwischen, je nach Hersteller, Lehm-Steine in den unterschiedlichsten Formaten und Rohdichten. Diese Rohdichten bestimmen die Druckfestigkeit (Tragfähigkeit) und die Wärmeleitkoeffizienz (Dämmwirkung).

Je leichter der Lehmstein, desto geringer die Tragfähigkeit, aber desto besser die Dämmwirkung. Inzwischen gibt es für Lehmsteine eine DIN-Norm, welche den Einsatz definiert.

Beispiel: DIN 18945 - Ls s - II - 2,1 - 3DF heißt: DIN 18945 - Lehmstein stranggepresst - Anwendungsklasse 2 - Rohdichte 2,1 - Format 3 dünn

Herstellungsarten:

f = formgeschlagen
p = formgepresst
s = stranggepresst
g = gelocht

Anwendungsklassen:

Klasse Ia = Verputztes, der Witterung ausgesetztes Außenmauerwerk von Sichtfachwerkwänden
Klasse Ib = Durchgängig verputztes, der Witterung ausgesetztes Außenmauerwerk
Klasse II = Verkleidetes, witterungsgeschütztes Außenmauerwerk, Innenmauerwerk
Klasse III = Trockene Anwendungen (z.B. Deckenfüllungen, Stapelwände)

Formate:

240 x 115 x 52 mm = DF (Dünnformat)
240 x 115 x 71 mm = NF (Normalformat)
240 x 115 x 113 mm = 2 DF
240 x 175 x 113 mm = 3 DF
240 x 240 x 113 mm = 4 DF

Die Art der Herstellung bedingt die Anwendungsklasse

Stranggepresste Massivlehmsteine werden nur getrocknet aber nicht gebrannt. Sie heißen Grünlinge und haben die besten Schallschutzwerte, höchste Tragfähigkeit und meist auch das beste Absorptionsverhalten.

Stranggepresste Leichtlehmsteine enthalten Leichterungsmittel aller Art wie Holz, Blähton, Hanfschäben. Sie verbessern die Dämmwerte und reduzieren Gewicht und Tragfähigkeit. Durch die geringe Neigung zum Quellen und Schwinden können sie in der Außenwand eingesetzt werden.

Adobe Lehmsteine, sind luftgetrocknete Leichtlehmsteine. Sie haben meist die geringste Schwundneigung und können auch selber vor Ort hergestellt werden.

Zuletzt angesehen
Haben Sie Fragen ?

Wir sind für Sie da

  • Beratung durch erfahrene Lehmbauprofis
  • Wir nehmen jedes Anliegen ernst
  • Individuelle Angebote
  • unsere Hotline: 030 54636763

Schreiben Sie uns