Sicherer Einkauf
Versand innerhalb von 24h*
über 20 Jahre Lehmbauerfahrung
Individuelle Beratung 035932 35515
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rapidolehm Lehmstreichputz rustikal naturweiß
Rapidolehm Lehmstreichputz rustikal naturweiß
Inhalt 25 Kilogramm (2,40 € * / 1 Kilogramm)
ab 59,96 € *
Zum Produkt
Rapidolehm Lehmstreichputz fein naturweiß
Rapidolehm Lehmstreichputz fein naturweiß
Inhalt 20 Kilogramm (3,22 € * / 1 Kilogramm)
ab 64,32 € *
Zum Produkt
Rapidolehm Lehmstreichputz extrafein naturweiß
Rapidolehm Lehmstreichputz extrafein naturweiß
Inhalt 15 Kilogramm (4,73 € * / 1 Kilogramm)
ab 70,88 € *
Zum Produkt

Welcher Streichputz passt zu mir?

  • Rapidolehm-Lehmstreichputz rustikal ist die körnigste Variante und ergibt eine Art rustikale Putzstruktur.
  • Rapidolehm-Lehmstreichputz fein erinnert mehr an Farbe mit Korn dessen Oberfläche vergleichbar mit den Marken Claytec, Conluto oder Tierrafino ist.
  • Rapidolehm-Lehmstreichputz extrafein ist für jeden geeignet, der sich eine spiegelglatte Wandoberfläche wünscht.

 

Ihre Besonderheit: eine extrem hohe Absorbtionsfähigkeit, die das Raumklima positiv beeinflusst. Die Rapidolehm-Lehmstreichputze sind die einzigen die sogar Lehmunterputze in ihrer Sorption noch verbessert.

Verwendung

Egal ob als Lehmstreichputz mit Struktur, als erste Glättlage für eine anschließende Beschichtung mit Rapidolehm-Lehmglätte bei nicht ebenen Untergründen (bis 1mm Toleranz) oder als Lehmfüllfarbe: dieser Lehmstreichputz macht immer eine gute Figur.
Bei der Reparatur von feinen Haarrissen mit Rapidolehm Glasvlies dient der Lehmputz als Klebe- oder Armierungslage.

Ist der Untergrund kein Lehm, muss auf eine passende Grundierung geachtet werden.  Rapidolehm stellt dafür eine Untergrundtabelle zum Nachschlagen zur Verfügung. Wir beraten Sie hierzu auch gerne persönlich.

Oberflächenstrukturen

Auch bei diesem extrafeinen Lehmstreichputz muss auf eine Wandgestaltung mit Zuschlägen wie Glimmer, Strohhäcksel oder Gräser nicht verzichtet werden. Diese werden einfach der Rapidolehm-Lehmfixierung beigemischt und die entstandene Lasur nach dem Trocknen des Putzes mit Rolle oder Pinsel auf die Wand aufgetragen.
Mischverhältnis: 100 g Fixierung auf 5 l Wasser.

Farbpigmente

Wenn Sie Ihren Streichputz durch etwas Farbe individualisieren möchten, bestellen Sie einfach die entsprechende Menge Pigmente (siehe Farbfächer) und teilen uns im Nachrichtenfenster des Warenkorbes Ihren Farbwunsch mit.

Kleiner Tipp: Das weiße Farbpigment Rapidolehm-Titandioxyd zerlegt, laut neuster Forschungen, als Fotokatalysator die Stickoxyde von Dieselabgasen in unschädliche Abbauprodukte. Wir empfehlen daher für ein noch besseres Raumklima je 15-Kilo-Sack zusätzlich zu bunten Pigmenten, 500 g Rapidolehm-Titandioxyd-Pigment einzurühren. Das eierschalenfarbene Pulver wird bei der Verarbeitung milchweiß, so dass es die von Ihnen gewählte Farbgebung beim Streichen nicht verfälscht.

Gut zu wissen

Angemischtes Material bleibt abgedeckt einige Tage verarbeitbar, danach kippt es biologisch um (erkennbar an einer Verflüssigung der Lehmfarbe und einem deutlichen Geruch).
Um die Farbe haltbarer zu machen, kann man je Sack max. 0,4 l Rapidolehm-Wasserglas zusetzen. Dieses härtet auch die Oberfläche Ihrer Wand zusätzlich aus.
Trocknen Sie Farbreste am besten großflächig auf einer Folie, so können Sie die Lehmfarbe jahrelang, bis zur nächsten Verwendung, aufbewahren. Bei Bedarf das entstandene Pulver einfach wieder einsumpfen und verarbeiten.

Mischen Sie für zusammenhängende Flächen ausreichend Material in einer Charge an, um ein einheitliches Ergebnis zu erzielen.

Während der gesamten Verarbeitung und Austrocknungszeit müssen Untergrund und Umgebung unbedingt frostfrei sein.

Rapidolehm-Lehmstreichputz rustikal ist die körnigste Variante und ergibt eine Art rustikale Putzstruktur. Rapidolehm-Lehmstreichputz fein erinnert mehr an Farbe mit Korn dessen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Welcher Streichputz passt zu mir?
  • Rapidolehm-Lehmstreichputz rustikal ist die körnigste Variante und ergibt eine Art rustikale Putzstruktur.
  • Rapidolehm-Lehmstreichputz fein erinnert mehr an Farbe mit Korn dessen Oberfläche vergleichbar mit den Marken Claytec, Conluto oder Tierrafino ist.
  • Rapidolehm-Lehmstreichputz extrafein ist für jeden geeignet, der sich eine spiegelglatte Wandoberfläche wünscht.

 

Ihre Besonderheit: eine extrem hohe Absorbtionsfähigkeit, die das Raumklima positiv beeinflusst. Die Rapidolehm-Lehmstreichputze sind die einzigen die sogar Lehmunterputze in ihrer Sorption noch verbessert.

Verwendung

Egal ob als Lehmstreichputz mit Struktur, als erste Glättlage für eine anschließende Beschichtung mit Rapidolehm-Lehmglätte bei nicht ebenen Untergründen (bis 1mm Toleranz) oder als Lehmfüllfarbe: dieser Lehmstreichputz macht immer eine gute Figur.
Bei der Reparatur von feinen Haarrissen mit Rapidolehm Glasvlies dient der Lehmputz als Klebe- oder Armierungslage.

Ist der Untergrund kein Lehm, muss auf eine passende Grundierung geachtet werden.  Rapidolehm stellt dafür eine Untergrundtabelle zum Nachschlagen zur Verfügung. Wir beraten Sie hierzu auch gerne persönlich.

Oberflächenstrukturen

Auch bei diesem extrafeinen Lehmstreichputz muss auf eine Wandgestaltung mit Zuschlägen wie Glimmer, Strohhäcksel oder Gräser nicht verzichtet werden. Diese werden einfach der Rapidolehm-Lehmfixierung beigemischt und die entstandene Lasur nach dem Trocknen des Putzes mit Rolle oder Pinsel auf die Wand aufgetragen.
Mischverhältnis: 100 g Fixierung auf 5 l Wasser.

Farbpigmente

Wenn Sie Ihren Streichputz durch etwas Farbe individualisieren möchten, bestellen Sie einfach die entsprechende Menge Pigmente (siehe Farbfächer) und teilen uns im Nachrichtenfenster des Warenkorbes Ihren Farbwunsch mit.

Kleiner Tipp: Das weiße Farbpigment Rapidolehm-Titandioxyd zerlegt, laut neuster Forschungen, als Fotokatalysator die Stickoxyde von Dieselabgasen in unschädliche Abbauprodukte. Wir empfehlen daher für ein noch besseres Raumklima je 15-Kilo-Sack zusätzlich zu bunten Pigmenten, 500 g Rapidolehm-Titandioxyd-Pigment einzurühren. Das eierschalenfarbene Pulver wird bei der Verarbeitung milchweiß, so dass es die von Ihnen gewählte Farbgebung beim Streichen nicht verfälscht.

Gut zu wissen

Angemischtes Material bleibt abgedeckt einige Tage verarbeitbar, danach kippt es biologisch um (erkennbar an einer Verflüssigung der Lehmfarbe und einem deutlichen Geruch).
Um die Farbe haltbarer zu machen, kann man je Sack max. 0,4 l Rapidolehm-Wasserglas zusetzen. Dieses härtet auch die Oberfläche Ihrer Wand zusätzlich aus.
Trocknen Sie Farbreste am besten großflächig auf einer Folie, so können Sie die Lehmfarbe jahrelang, bis zur nächsten Verwendung, aufbewahren. Bei Bedarf das entstandene Pulver einfach wieder einsumpfen und verarbeiten.

Mischen Sie für zusammenhängende Flächen ausreichend Material in einer Charge an, um ein einheitliches Ergebnis zu erzielen.

Während der gesamten Verarbeitung und Austrocknungszeit müssen Untergrund und Umgebung unbedingt frostfrei sein.

Zuletzt angesehen
Haben Sie Fragen ?

Wir sind für Sie da

  • Beratung durch erfahrene Lehmbauprofis
  • Wir nehmen jedes Anliegen ernst
  • Individuelle Angebote
  • unsere Hotline: 030 54636763

Schreiben Sie uns